Hinweis zum Gleiten beim Kraulschwimmen


Es gibt kein passives Gleiten im Kraulschwimmen! DAS „GLEITEN“ IST IMMER AKTIV, d.h. du streckst deinen unteren Arm aktiv, maximal nach vorn. Du schiebst deine untere Schulter aktiv nochmals nach. Du versuchst aktiv mit den Fingerspitzen die gegenüberliegende Wand zu erreichen. Du willst Spannung in deinem Körper spüren – BEI JEDEM ARMZUG!

Der Beinschlag treibt gleichzeitig deinen unteren Arm nochmals weiter in die Bewegung nach vorn hinein. Du nimmst deinen gesamten Körper in diese Bewegung nach vorn mit hinein und „gleitest“ aktiv – wie auf Kufen – in leichter Seitlage auf deiner unteren Hüfte. Du spannst deine Bauchmuskulatur in der Rotation an und hebelst deinen Körper über den gefundenen Widerstand deiner Hand hinweg nach vorn.

Achte auf dein Timing! Dein nächster Catch (dein Wasserfassen) muss immer erfolgen bevor du an Geschwindigkeit verlierst. Zu langes „Gleiten“ lässt dich an Geschwindigkeit verlieren, aufgrund des immer vorhandenen Wasserwiderstands, der dich ausbremst, wenn du nichts tust. Du musst sonst jedesmal erneut beschleunigen. Das kostet dich Zeit und Kraft.

Gehörst du zu den Triathleten, die zu lange gleiten und willst das ändern? Dann fordere weitere Informationen unter dieser E-Mail Adresse an: vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de

(Tri)Athleten, die diesen Artikel gelesen haben, fanden auch die folgenden Beiträge interessant:

Schneller Schwimmen – Wasserlage
Kraulschwimmen – Front-Quadrant Technik
Warum du deine Armzüge beim Kraulschwimmen zählen solltest
7 Tipps, wie du deinen Beinschlag im Kraulschwimmen verbessern kannst -Tipp 7
Schwimmen im Triathlon – Wie du deine Schwimmtrainingseinheit aufbaust
Kraulschwimmen – Fehler im Unterwasserarmzug
Die Vorteile der wechselseitigen Kraulatmung
Informiere dich über die 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshops
Informiere dich über die Kompakt-Lauftechnik-Workshops
Informiere dich über meine weiteren Trainingsangebote
Informiere dich über die Pose Method of Running
Informiere dich über die Inhalte meiner Lauftrainings
Informiere dich über die Inhalte meiner Schwimmtrainings
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s