Kraulschwimmen im Triathlon – Fehler in der Wasserlage


kraul-kraultechnik-kraulschwimmen-wasserlage-fehler-veras-triathlon-blog-5
Verbessere gezielt deine Wasserlage im Kraulschwimmen mit dem Kraultechnik Bootcamp Wasserlage von Schwimmstudio.de

Deine Wasserlage beeinflußt deinen Energieaufwand und deine Schwimmgeschwindigkeit beim Kraul schwimmen. Wasserlage und Wasserwiderstand gehen Hand in Hand. Eine gute Wasserlage reduziert automatisch den von deinem Körper generierten Wasserwiderstand auf ein optimales Minimum. Wenn du an deinem Wasserwiderstand arbeitest, tust du gleichzeitig etwas für deine Wasserlage und umgekehrt.

wasserlage-veras-triathlon-blog
wasserlage-veras-triathlon-blog

So sieht die richtige Wasserlage im Kraulschwimmen aus

wasserlage-2-veras-triathlon-blog
wasserlage-2-veras-triathlon-blog

Im Kraulschwimmen hältst du deinen Kopf in einer neutralen Position (= in Verlängerung deiner Wirbelsäule mit Blick eher auf den Boden unter dir, Gesicht parallel zum Boden).

Halte kontinuierlich deine Körperspannung. Zum Atmen drehst du den Kopf im Wasser und atmest in das Wellental, welches du mit deinem Kopf erzeugst. Du befindest dich im Gleichgewicht. Rotiere aufgrund deiner maximalen Streckung gleichmäßig um deine Körperlängsachse.

wasserlage-3-veras-triathlon-blog
wasserlage-3-veras-triathlon-blog

Deine Hüften, Beine und Füße befinden sich relativ knapp unter der Wasseroberfläche und bilden eine gerade Linie. Deine Hände greifen schulterbreit ins Wasser ein.

Dein Beinschlag kommt aus der Hüfte und bleibt innerhalb deines Körperschattens (= ca. Schulterbreite). Dein Beinschlag erzeugt Vortrieb.

Diese Fehler im Kraulschwimmen beeinflussen deine Wasserlage in der Höhe oder Tiefe

Alles, was deine Wasserlage im Kraul schwimmen verschlechtert, erhöht deinen Energieaufwand (= Kraftaufwand) und reduziert deine Geschwindigkeit. Du mußt mehr Kraft aufwenden um eine Geschwindigkeit zu erreichen oder zu halten, als ein Athlet mit einer guten Wasserlage.

Deine zu hohe Kopfhaltung allgemein, Kopfheben beim Atmen

Früher – auch heute noch – wird Triathleten gesagt, dass die Wasserlinie an der Stirn verlaufen sollte und der Blick ca. 5m nach vorn auf den Boden gerichtet sein soll.

Diese Kopfhaltung ist ziemlich hoch. Eine solche hohe Kopfhaltung beim Kraulschwimmen können sich nur Triathleten erlauben, die intuitiv eine sehr gute Wasserlage haben.

Eine hohe Kopfhaltung bedeutet eine Gewichtsverlagerung in Richtung deiner Beine. Damit sinken deine Beine ab. Du hängst schräg im Wasser. Deine Wasserlage verschlechtert sich und du erhöhst deinen Wasserwiderstand im Kraulschwimmen.

Jedesmal, wenn du deinen Kopf anhebst, um zu atmen, verlagerst du dein Gewicht in Richtung Beine. Gleicher Effekt wie oben: Deine Beine sinken ab, du erhöhst deinen Wasserwiderstand und bist langsam.

Deine mangelnde Körperspannung

Bist du nicht in der Lage deine Körperspannung aufrecht zu erhalten, wirst du in eine Reihe von Ausweichbewegungen verfallen, je nachdem welche weiteren Fehler sich zu den vorhandenen hinzu gesellen.

kraul-kraultechnik-kraulschwimmen-wasserlage-fehler-veras-triathlon-blog-2
Lerne Körperspannung zu fühlen, herzustellen und für deine Wasserlage zu nutzen mit den Workshops, Bootcamps, Trainerstunden von Schwimmstudio.de.

Besonders im Zusammenhang mit dem seitlich flach schwingenden Überwasserarmzug und/oder dem Übergreifen der Hände beim Eintauchen und/oder dem Übergreifen der Hände beim Unterwasserarmzug unter dem Körper tritt mehr oder weniger ein Schlängeln oder Schlingern bei jedem Armzug auf.

Du versuchst mit der dem in Schwimmrichtung nach vorn gestreckten Arm gegenüberliegenden Hüfte einen Widerstand zu geben. Ich nenne das „die-Saturday-Night-Fever-Haltung“ (Erklärung: Saturday Night Fever war ein Tanzfilm aus den 70ern mit John Travolta, der in einer Tanzpose genau diese Haltung einnimmt.

Deine Hakenfüße

Wenn du deine Zehen zu den Schienbeinen ziehst, auch wenn du es nur mit einem Fuß machst, ist das, als ob du einen Anker wirfst. Du kannst dir sogar einen Pullbuoy zwischen die Beine klemmen und deine Beine werden immer noch absinken, so stark ist diese Bremswirkung der Hakenfüße. Du hängst schräg im Wasser. Deine Wasserlage im Kraulschwimmen verschlechtert sich und dein Wasserwiderstand erhöht sich. Das wirkt sich negativ auf deine Schwimmgeschwindigkeit und deinen Krafteinsatz aus.

Dein Radfahrerbeinschlag

Beim Radfahrerbeinschlag ziehst du deine Knie aktiv während des Beinschlags an und erhöhst so deinen Wasserwiderstand, verlierst deine Körperspannung, störst deinen Schwimmrhythmus und deine Wasserlage im Kraulschwimmen. Mit dem Radfahrerbeinschlag erzeugst du so gut wie keinen Vortrieb, sondern bremst dich aus und verbrauchst unnötig Energie.

Deine zu große Beinschlagamplitude

Beinschlagamplitude bedeutet, dass du deine Beine beim Beinschlag im Kraul schwimmen zu weit auseinander bringst. Sie ragen über deinen Körperschatten (das ist der Sog oder die „Röhre“, den dein Körper generiert, wenn er das Wasser verdrängt) hinaus und erzeugen zusätzlichen – vermeidbaren – Wasserwiderstand.

kraul-kraultechnik-kraulschwimmen-wasserlage-fehler-veras-triathlon-blog-4
Lerne deine Beinschlagamplitude im Kraulschwimmen zu reduzieren im Kraultechnik Bootcamp Wasserlage von Schwimmstudio.de

Mit einer großen Beinschlagamplitude erhöhst du deinen Wasserwiderstand, beeinträchtigst deine Wasserlage, benötigst du mehr Kraft und bremst dich gleichzeitig regelmäßig (= jedesmal, wenn du mit deinem Beinschlag zu weit ausschlägst) aus.

Diese Fehler im Kraulschwimmen beeinflussen deine Wasserlage in der Breite

Deine Hände übergreifen beim Eintauchen

Dabei überkreuzen deine Hände vor deinem Kopf eine gedachte Körpermittellinie, wenn du deine Hände ins Wasser eintauchst. Du wechselst im Prinzip ständig deine Schwimmrichtung. Deine rechte Hand bringt dich nach links und deine linke Hand bringt dich nach rechts. Dies führt zum Schlingern und Schlängeln deines Körpers.

Dieser Fehler fällt oft zusammen mit den Fehlern seitlich flach schwingender Überwasserarmzug, Übergreifen der Hände beim Unterwasserarmzug unter dem Körper und mangelnder Körperspannung. Das Schlingern/Schlängelnd beeinträchtigt deine Wasserlage weniger in der Höhe, dafür mehr in der Breite, d.h. dein Unterkörper schwingt zur entgegensetzten Seite deines Oberkörpers und vergrößert deinen Wasserwiderstand im Kraulschwimmen.

Seitlich flach schwingender Überwasserarmzug (Erholungsarmzug)

Deine Wasserlage in der Höhe oder Tiefe wird meist nicht beeinträchtigt, aber deine Wasserwiderstand in in der Breite erhöht sich. Das erhöht deinen Wasserwiderstand im Kraul schwimmen und bremst dich ebenso aus. Oft fällt dieser Fehler zusammen mit Übergreifen der Hände beim Eintauchen, Übergreifen der Hände beim Unterwasserarmzug unter dem Körper und mangelnder Körperspannung.

Deine Hände übergreifen beim Unterwasserarmzug unter dem Körper

Deine Hände übergreifen im Unterwasserarmzug eine gedachte Körpermittellinie im Kraulschwimmen. Wenn du dies nicht durch eine entsprechende Körperspannung ausgleichen kannst, beginnt sich dein Körper als Ausweichbewegung zu verwinden und du „schlängelst“ dich durch das Wasser.

Die Fehler mangelnde Körperspannung, Übergreifen der Hände beim Eintauchen und seitlich flach schwingender Unterwasserarmzug, fallen im Kraulschwimmen oft zusammen.

Dir fehlt es an Gleichgewicht im Wasser

Bei fehlendem Gleichgewicht in deiner Wasserlage versuchst du entweder über den Beinschlag deine Wasserlage herzustellen oder du ziehst dich mit dem Armzug im Kraulschwimmen gerade. Ersteres ist auf Dauer sehr anstrengend. Du verschwendest deine Kraft darauf deine Wasserlage zu halten, anstatt in deinen Vortrieb zu investieren. Zweites macht sich nur bei Übungen mit wenig oder keinem Armzug bemerkbar.

kraul-kraultechnik-kraulschwimmen-wasserlage-fehler-veras-triathlon-blog
Lerne dein Gleichgewicht im Wasser für dein Kraulschwimmen herzustellen mit den Workshops, Bootcamps, Trainerstunden von Schwimmstudio.de

Wie du siehst, greifen viele Fehler in einander über oder beeinflussen oder verstärken sich gegenseitig.

Je nach Ausprägung und/oder Häufung der Fehler in der Wasserlage erhöht sich dein Wasserwiderstand um bis zu 50%. D.h. Du wendest beim Kraul schwimmen ca. 50% mehr Kraft auf als ein Triathlet, dessen Wasserlage gut ist. Das ist der Unterschied zwischen entspannt aus dem Wasser kommen mit einer relativ guten Zeit oder erschöpft aus dem Wasser kommen mit einer schlechten Zeit.

wasserlage-4-veras-triathlon-blog
wasserlage-4-veras-triathlon-blog

Im 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop für Anfänger lernst du innerhalb eines Tages mit einer methodischen Lehrreihe wie du Schritt für Schritt Fehler ausschaltest und eine verbesserte Wasserlage erreichst, die dir zu schnelleren Schwimmzeiten verhilft.

Trag dich rechts oben für das E-Mail Abo ein, um regelmäßig die aktuellsten Beiträge in dein E-Mail Postfach geliefert zu bekommen.

Wasserlage Kraul schwimmen, Wasserlage Kraulschwimmen Triathlon, Wasserlage kraulen verbessern, Wasserlage Kraul schwimmen tipps und tricks, Wasserlage verbessern übungen
Willst du schneller Kraul schwimmen? Dann arbeite an deiner Wasserlage. Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de

Lerne als Kraulanfänger an nur einem Tag die Grundlagen einer Kraultechnik (und da zählt die Wasserlage hinzu), die dich vorwärts bringt. Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1).

Hast du als kraulschwimmerfahrener Athlet Schwierigkeiten eine nahezu horizontale Wasserlage herzustellen? Sinken dir immer wieder die Beine ab und machen das Kraulschwimmen für dich mühsam? Dann buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne wie du mühelos eine nahezu horizontale Wasserlage herstellst. Für zukünftig neue persönliche Bestzeiten in Training und Wettkampf.

Fordere weitere Informationen zu Kraultechnik-Workshops, Kraultechnik-Trainings und Kraultechnik-Videoanalysen an unter vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder benutze das folgende Kontaktformular

(Tri)Athleten, die diesen Artikel gelesen haben, fanden auch folgende Beiträge interessant:

Warum du deine Armzüge beim Kraulschwimmen zählen solltest
Techniktraining Schwimmen
Korrigiere deinen Beinschlags im Kraulschwimmen
Korrigiere deine Kopfhaltung im Kraulschwimmen
Die Kraulatmung
Reduziere deinen Wasserwiderstand
Schneller Schwimmen – Wasserlage
Schneller Schwimmen – Kopfhaltung
Schneller Schwimmen – Maximale Streckung
Schneller Schwimmen – Atmung
Schneller Schwimmen – Unterwasserarmzug
Schneller Schwimmen – Timing
Schneller Schwimmen – Rotation
Schneller Schwimmen – Wassergefühl
Schneller Schwimmen – Fußhaltung
Schneller Schwimmen – Beinschlag
Informiere dich über den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop für Triathleten
Informiere dich über die Pose Method of Running
Informiere dich über die Inhalte meiner Lauftrainings
Informiere dich über die Inhalte meiner Schwimmtrainings
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

© 2011-2015 Vera Honoschenko. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s