Wettkampfdistanzen im Triathlon – eine Übersicht


Triathlon Wettkampfdistanzen, Wettkampfdistanz Olympischer Triathlon, Wettkampfdistanz Langdistanz, Wettkampfdistanz Kurzdistanz, Wettkampfdistanz Volkstriathlon, Wettkampfdistanz Sprinttriathlon, Wettkampfdistanz Jedermanntriathlon, Wettkampfdistanz Ironman, Wettkampfdistanz 70.3, Wettkampfdistanz Challenge, Wettkampfdistanz Halbdistanz, Wettkampfdistanz Half-Ironman, Wettkampfdistanzen Mehrfachtriathlon
Wettkampfdistanzen im Triathlon – Eine Übersicht – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de – Foto (c) Thomas-Bleeke-Photography

Triathlon ist vielseitig und bietet für jedes Leistungsniveau eine passende Distanz. Viele Leute halten eine Volksdistanz für eine Kurzdistanz. Andere denken, Triathlon bestünde nur aus dem Ironman. Nachfolgend findest du eine Übersicht der im Triathlon üblichen Wettkampfdistanzen.

Im Breitensportbereich gibt es für erwachsene Athleten (ab 18J) die folgenden Distanzen:

Volksdistanz

(Abkürzung: VD/JD/SD)

auch Volkstriathlon, Jedermanntriathlon/Jedermanndistanz oder Sprinttriathlon/Sprintdistanz (werden synonym verwendet) genannt.

Die typischen Distanzen der einzelnen Disziplinen sind hier:

Schwimmen: 0,5km
Radfahren: 20km
Laufen: 5km

Dabei gibt es jedoch Abweichungen auf den einzelnen Distanzen nach unten und nach oben. Beispiele:

Schwimmen: 400m-750m
Radfahren: 16-27km
Laufen: 4-6km

Die Abweichungen von den Distanzen der typischen Distanz sind meistens nur in ein bis zwei Teildisziplinen gegeben. Selten in allen drei Disziplinen.

Auf der Volksdistanz benötigst du keinen Startpass. Bist du (DTU-)Startpass-Inhaber darfst du nicht mehr in der Volksdistanzwertung starten. Oft gibt es eine separate Wertung für Startpassinhaber oder der Start auf der Volksdistanz ist (für Startpassinhaber) untersagt.

Der Volkstriathlon ist die Einstiegsdistanz in den Triathlon. Jede(r), der/die diese faszinierende Sportart einmal ausprobieren will, kann mit relativ geringem Trainings- und Materialaufwand an einem Jedermanntriathlon teilnehmen.

Triathlon Wettkampfdistanzen, Wettkampfdistanz Olympischer Triathlon, Wettkampfdistanz Langdistanz, Wettkampfdistanz Kurzdistanz, Wettkampfdistanz Volkstriathlon, Wettkampfdistanz Sprinttriathlon, Wettkampfdistanz Jedermanntriathlon, Wettkampfdistanz Ironman, Wettkampfdistanz 70.3, Wettkampfdistanz Challenge, Wettkampfdistanz Halbdistanz, Wettkampfdistanz Half-Ironman, Wettkampfdistanzen Mehrfachtriathlon
Wettkampfdistanzen im Triathlon – Eine Übersicht – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de – Foto (c) Thomas-Bleeke-Photography

Olympische Distanz

(Abkürzung: OD)

Die Olympische Distanz hat nur und ausschließlich die Distanzen
Schwimmen: 1,5km
Radfahren: 40km
Laufen: 10km
und keinerlei Abweichungen davon.

Zusätzlich besteht auf der Olympischen Distanz Windschattenfreigabe, d.h. es darf auf der Radstrecke in Gruppen im Windschatten gefahren werden. Außerdem besteht eine Beschränkung für die Armaufleger, die in ihrer Länge nicht über die Bremshebel hinausragen dürfen. Die Olympische Distanz mit Windschattenfreigabe erfordert gute strategische Fähigkeiten, wenn es darum geht eine gute Platzierung zu erreichen. Dazu mußt du es schaffen mit der ersten Radgruppe aus der ersten Wechselzone zu kommen und in der Lage sein, sicher in der Gruppe zu fahren. Das bedeutet zudem , dass du eine gute Schwimmleistung brauchst, um mit der ersten Schwimmgruppe aus dem Wasser zu steigen. Die Wettkämpfe auf der OD werden inzwischen alle auf der Laufstrecke entschieden. Mit einer abschließenden guten Laufleistung steigen deine Chancen auf eine der vorderen Ränge in der Wertung.

Kurzdistanz

(Abkürzung: KD)

abweichende Distanzen von den Distanzen der Olympischen Distanz heißen Kurzdistanz.

Schwimmen: 1,2-1,6km
Radfahren: 39-57km
Laufen: 9-14km

Die Abweichungen von den Distanzen der Olympischen Distanz sind meistens nur in ein bis zwei Teildisziplinen gegeben. Selten in allen drei Disziplinen.

Auf Kurzdistanzen besteht in der Regel Windschattenverbot, was bedeutet, dass eine Windschattenbox von 5m x 10m zum vorausfahrenden Athleten eingehalten und ein Überholvorgang zügig abgeschlossen werden muß. Andernfalls gibt es eine Verwarnung vom Kampfrichter. Hier bestehen keine zusätzlichen Regelungen zu den Lenkerauflagen oder Triathlonlenkern.

Triathlon Wettkampfdistanzen, Wettkampfdistanz Olympischer Triathlon, Wettkampfdistanz Langdistanz, Wettkampfdistanz Kurzdistanz, Wettkampfdistanz Volkstriathlon, Wettkampfdistanz Sprinttriathlon, Wettkampfdistanz Jedermanntriathlon, Wettkampfdistanz Ironman, Wettkampfdistanz 70.3, Wettkampfdistanz Challenge, Wettkampfdistanz Halbdistanz, Wettkampfdistanz Half-Ironman, Wettkampfdistanzen Mehrfachtriathlon
Wettkampfdistanzen im Triathlon – Eine Übersicht – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de – Foto (c) Thomas-Bleeke-Photography

Mitteldistanz

(Abkürzung: MD/70.3)

Die typische Distanz der Mitteldistanz/Halbdistanz/Half-Challenge/Half Ironman/70.3 liegen bei

Schwimmen: 1,9km
Radfahren: 90km
Laufen: 21km

Abweichungen davon können sich bewegen im Rahmen von:

Schwimmen: 1,7-2,1km
Radfahren: 80-90km
Laufen:20-25km

Langdistanz

(Abkürzung: LD/IM)

Die typische Distanz eines Rennens auf der Langdistanz/Ironman/Challenge umfasst die Strecken

Schwimmen: 3,8km
Radfahren: 180km
Laufen: 42,195km

Abweichungen können liegen bei:

Schwimmen: 3km
Radfahren: 130km
Laufen: 30km

HINWEIS: Für alle anderen Distanzen (Olympische Distanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz) brauchst du einen gültigen DTU-Startpass (oder einen ausländischen Startpass) oder du mußt zusätzlich eine Tageslizenz lösen (Aufpreis auf das Startgeld).

Mehrfachlangdistanz

Da liegen die Distanzen dann bei einem jeweils Mehrfachen der typischen Strecken der Langdistanz. Beispielsweise:

5fach-Langdistanz
Schwimmen: 19km
Radfahren: 900km
Laufen: 210,98km

10fach-Langdistanz
Schwimmen: 38km
Radfahren: 1800km
Laufen: 421,95km

Diese Wettkämpfe dauern (ununterbrochen) über mehrere Tage.

Die Teilnahme an Mehrfachlangdistanzen erfordert den glaubhaften Nachweis mehrfacher erfolgreicher Langdistanzteilnahmen und ein entsprechendes ärztliches Attest über die gesundheitliche Unbedenklichkeit für den jeweiligen Athleten. Darüberhinaus natürlich ein Betreuerteam, das der Athlet selbst zu stellen hat.

Eine immer nützliche Seite als Informationsquelle zu allen Wettkämpfen stellt die Download Webseite der Deutschen Triathlon Union (DTU) dar, auf welcher du dir die jeweils aktuellste Verordnung herunterladen kannst. Die wichtigste Ordnung für dich ist die Sportordnung. Es lohnt sich mindestens einmal pro Jahr eine aktuelle Version herunterzuladen, da immer wieder Änderungen der Wettkampfbestimmungen vorgenommen werden. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht…

Willst du regelmäßig über aktuelle Beiträge informiert werden? Dann trag dich für das E-Mail Abo ein.

Du möchtest deinen ersten Triathlon-Wettkampf bestreiten, aber du kannst nicht Kraulschwimmen? Dann buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 und lerne in einem Intensivkurs die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.

Du bist schon erfahren im Kraulschwimmen, aber du fühlst dich immer noch zu langsam und wirst nicht schneller? Dann buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 und lerne deine Kraultechnik so zu optimieren, daß du im nächsten Triathlon-Wettkampf eine neue persönliche Bestzeit erreichst.

Fordere weitere Informationen zu Workshops und Trainings an unter vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder benutze das Kontaktormular:

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Lebensstilfaktoren, die dein Triathlontraining beeinflussen
Schwimmtechnische Übungen für Triathleten-Einführung
Anpassung von allgemeinen Trainingsplänen
Tipps, wie du deine sportliche Leistung verbessern kannst
Wie du deine Trainingswoche im Triathlon strukturieren kannst
Wechseltraining im Triathlon“
Die Vorteile des ganzjährigen Koppeltrainings im Triathlon
Kraulschwimmen – Techniktraining ist kein Ausdauertraining
Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Informiere dich über die 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshops
Informiere dich über die Kompakt-Lauftechnik-Workshops
Informiere dich über die Inhalte meiner Schwimmtrainings
Stöbere im Artikelverzeichnis von Veras Triathlon-Blog

(c) 2011-2016 Vera Bleeke (geb. Honoschenko). Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s