Filmtipp – Unbreakable: The Western States 100


Filmtipp – Unbreakable: The Western States 100
Ein Film von JB Benna

Was ist der „Western States 100“?

Der „Western States Endurance Run“, besser bekannt als der „Western States 100“, ist ein 100-Meilen (161km) langer Ultramarathon. Er findet jährlich statt auf den Trails der Sierra Nevada Berge Kaliforniens (USA) am letzten Wochenende im Juni. Der Wettkampf beginnt am Grund des Skiurlaubsortes „Squaw Valley“ und endet im Leichtathletikstadion der „Placer High School“ in Auburn. Die Läufer müssen 5500 Höhenmeter und 7000m in Gefälle auf den Bergtrailstrecken bewältigen, bevor sie die Ziellinie erreichen. Aufgrund der Länge beginnt das Rennen um 5h morgens und dauert den ganzen Tag bis in die Nacht hinein. Läufer, welche die Strecke unter 30 Stunden schaffen, bekommen eine bronzene Gürtelschnalle. Läufer, welche den Lauf unter 24 Stunden beenden, erhalten eine silberne Gürtelschnalle.

Der Western States 100 wird von Montrail unterstützt und ist eines von vier 100-Meilen-Rennen. Zu diesem „Grand Slam“ des Ultramarathons gehören noch der „Vermont 100 Mile Endurance Run“, der „Wasatch Front 100 Mile Endurance Run“ in Utah und der „Leadville Trail 100“ in Colorado (alle in den USA).
(Meine freie Übersetzung aus Wikipedia)

Was hat das mit Triathlon zu tun?

Eigentlich gar nichts, außer dass es auch Ausdauersport ist. Aber ich finde es interessant ab und zu über den Tellerrand zu gucken ;o) Und ich finde, dass es zu wenig interessante Sportdokumentationen gibt.

Der Film – Unbreakable: The Western States 100

Am 26. Juni 2010 standen (u.a.) vier der besten Ultramarathonläufer an der Startlinie des Western States 100-Meilen-Rennens in Squaw Valley. Das Western States 100 Meilen Rennen ist eines der ältesten und renommiertesten Ultralaufwettkämpfe in den USA.

„Unbreakable: The Western States 100“ folgt diesen vier Männern auf ihrer beeindruckenden Reise.

Hal Koerner, zweimaliger Western States Gewinner und Laufladenbesitzer aus Ashland, Oregon.

Geoff Roes, ungeschlagen auf der 100-Meilen Distanz und ein Bio-Koch (?) aus Juneau, Alaska.

Anton Krupicka, ungeschlagen in jedem Ultramarathon in dem er je gestartet ist, ein Student aus Boulder, Colorado.

Kilian Jornet, ein junger Bergläufer aus Spanien und zweimaliger Sieger des Ultra-Trail du Mont-Blanc.

Der Film zeigt jeden Läufer von seiner Wettkampfvorbereitung im Heimatort bis zu ihrem täglichen Leben, das jeder führt, in- und außerhalb des Laufens. Obwohl ihre Leben sehr unterschiedlich sein mögen, verbindet sie ein gemeinsames Ziel: Den Western-States 100 zu gewinnen. Nur einer wird gewinnen und der Weg dorthin vergibt nichts.

Mit noch nie dagewesenen Bildern, nimmt der Film den Zuschauer mit auf die Strecke und mit zu den einzelnen Begleitmannschaften, Schrittmachern und Familienmitgliedern, die alle daran arbeiten ihren Läufer über die Ziellinie zu bringen. Vom Kampf gegen Verletzungen bis zu überraschenden Wechseln in der Führung, zu detaillierten Interviews mit Wettkampfsiegern und Stars des Ultramarathonlaufens, „Unbreakable: The Westen States 100“ präsentiert das wahrscheinlich spannendste Rennen dieser Art. (Meine freie Übersetzung der Info auf der Filmseite.)

Weitere Infos über den Film und das Rennen findest du auf den folgenden Seiten:

Hinweis: Alle Seiten öffnen sich in einem neuen Browserfenster.

Unbreakable: The Western States 100 (Englisch) Offizielle Seite zum Film. Hier findest du auch den Trailer.

Leider ist die Homepage zum Film nicht mehr online. Stand 08.08.2011. Danke an Steffen für den Hinweis. Auf YouTube ist der Trailer für den Film Unbreakable: The Western States 100 weiterhin verfügbar.

Western States 100 – Home Page (Englisch)

Hal Koerner

Interview mit Hal Koerner vor dem Rennen in 2010 im Competitor Online Magazin (Englisch)

Geoff Roes

Meldung über Geoff Roes letzen Sieg auf einer 50k-Strecke (Englisch)

Goeff Roes Ultrarunning Blog(Englisch)

Anton Krupicka

Anton Krupickas Blog (Englisch)

Kilian Jornet

Website von Kilian Jornet Burgada (Englisch)

Ultraläufer sind ein abgedrehtes Volk – eine andere Dimension von Läufern; und Ultraläufe sind eine andere Dimension von Laufen. Der Film „Unbreakable: The Western States 100“ kommt erst diesen Herbst in die US amerikanischen Kinos. Ich hoffe, dass der Film auch in die deutschen Kinos kommt, denn er ist meiner Meinung nach – soweit ich es aufgrund des Trailers beurteilen kann – auf alle Fälle sehenswert.

Wenn du schon vorher ein bißchen in die Ultralauf-Welt hinein schnuppern willst, findest du auf YouTube mehr als ausreichend beeindruckendes Material.

Willst du regelmäßig über aktuelle Beiträge informiert werden? Dann trag dich für das E-Mail Abo ein.

Advertisements

2 Kommentare zu “Filmtipp – Unbreakable: The Western States 100”

  1. Hi,
    die Webseite des Films ist leider seit ein paar Wochen offline. Das sieht nicht gut aus… Wahrscheinlich hat das Material doch nicht für Spielfilmlänge gereicht?? Schade, der Film hätte mich wirklich gereizt

    1. Hallo Steffen,

      vielen Dank für deinen Hinweis. Ich habe den Trailer auf YouTube verlinkt.
      Es war schon ein Film in Spielfilmlänge… Sehr merkwürdig… und schade finde ich es auch. Vielleicht schafft er es zumindest auf DVD.
      Viele Grüße. Vera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s