Radrennsport – Tribut an eine lebende Legende – Jens Voigt


Einer meiner Lieblingsblogs THE SCIENCE OF SPORTS brachte ein paar äußerst amüsante Videos mit Interview-Auszügen von Jens Voigt, der (auch) dieses Jahr im Team von Leopard-Trek, zur Unterstützung der Schleck-Brüder, die Tour de France 2011 fährt.

Jens Voigt ist meiner Meinung nach einer der sympathischsten Radprofis – beliebt bei Fans und Radsportkollegen gleichermaßen. Spontan, optimistisch, gerade heraus sagend was er denkt, humorvoll, bodenständig und ein herausragender Athlet. Jemand, der das Wort „aufgeben“ nicht in seinem Wortschatz hat. Einer, der für sein Team alles gibt und sich für keine Helferleistung zu schade ist. Eine Inspiration für nachfolgende Generationen – nicht nur im Radsport, der wahrscheinlich um einiges langweiliger werden wird, wenn er nicht mehr fährt.

Viel Spass beim Ansehen der Videos.

Leider ist ein Teil davon in Dänisch, sonst überwiegend Englisch. Schaut euch die Videos direkt bei YouTube an. Hinweis: Alle Links öffnen sich in einem neuen Browserfenster.

Interview mit Jens Voigt nach seinem Sturz in der 16. Etappe – TDF 2010

Jens Voigt macht Witze über Astana

Top 3 Jens Voigt

Jens Voigt hatte zuviel Kaffee

Jens Voigt sagt seinem Körper, dass er die Klappe halten soll

Jens Voigt: Ich habe mir ein Kinderfahrrad ausgeliehen, um abzufahren

Stuart O’Grady, Andy Schleck, Jens Voigt in einem heiteren Interview

Exklusives Interview von cyclingtime.com mit Jens Voigt Japan Cup 2009

Interview mit Jens Voigt nach seinem Sturz bei der TDF 2009 (deutsch)

Jens Voigt gibt alles für seinen Team Kapitän Andy Schleck

2013 wird eine weitere Tour de France mit Jens Voigt

Für mehr O-Ton Jens Voigt folgt ihm einfach auf Twitter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s