Materialtipp Triathlon – Ausrüstungs-Tipps für Triathloneinsteiger


Triathlon besteht aus den drei Einzeldisziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Deshalb benötigst du Ausrüstungsmaterial für alle drei Disziplinen.

Wenn du vorher schon etwas sportlich unterwegs warst, dann ist das meiste an Ausrüstung bereits vorhanden. Ein Mountainbike oder Stadtfahrrad hat fast jeder. Eine Badehose oder einen Schwimmanzug besitzen ebenfalls viele Leute, die sich gern ab und zu schwimmend bewegen und über Laufschuhe verfügen alle, die sich schon mal am Laufen versucht haben.

Um bei einem Volkstriathlon dabei zu sein, die Atmosphäre zu schnuppern und deinen Spass zu haben, brauchst du dir definitiv keine komplette neue Ausrüstung für das Schwimmen, Radfahren und Laufen zu kaufen.

Über Neuerwerbungen in Punkto Material solltest du dir nur Gedanken machen, (1) wenn du es nicht hast, (2) das alte beschädigt ist oder (3) du sicher bist, dass du beim Triathlonsport bleiben willst.

Für das Schwimmen benötigst du an Ausrüstungsgegenständen:

  • Schwimmbekleidung. Badehose für die Herren, Schwimmanzug für die Damen. Die Badehose sollte eng anliegen. Flattershorts bremsen dich beim Schwimmen aus. Die Damen sollten unbedingt einen Schwimmanzug (Einteiler) wählen, keine Bikinis. Es ist ein Sport- und kein Schönheitswettbewerb. Aus diesem Grund sind die meisten Bikinis wenig für das sportliche Schwimmen geeignet.
  • Schwimmbrille. Eine Schwimmbrille mit getönten Gläsern ist für das Freiwasser vorteilhafter; eine klare Schwimmbrille ist nur in Hallenbädern von Vorteil.
  • Schwimmmütze (auch Bademütze oder Schwimmhaube genannt; diese wird oft vom Veranstalter gestellt)
  • Achtung: Du brauchst einen Neoprenanzug, sobald die Wassertemperatur am Wettkampftag unter 16°C absinkt, sonst lassen sie dich nicht starten. Dazu kannst du dir entweder !!rechtzeitig vorher!! einen Wetsuit ausleihen (von Freunden oder gegen Gebühr) oder du kaufst dir einen gebrauchten Neoprenanzug. Du solltest vorher schon ein paar mal mit dem Neo geschwommen sein, sonst erhöhst du dein Risiko für Panikattacken im Wasser.

Für das Radfahren benötigst du folgendes Equipment:

  • funktionstüchtiges Fahrrad (MTB, Rennrad, Trekkingrad, Klapprad, Stadtrad – alles ist erlaubt; nur kein Hilfsmotor)
  • funktionstüchtiger, unbeschädigter Fahrradhelm (das wird beim Einchecken von den Kampfrichtern überprüft!)
  • Radhose + Radtrikot (Du kannst auch in deiner Badehose/deinem Schwimmanzug radfahren; die Herren müssen jedoch den Oberkörper bekleiden)
  • evtl. Radbrille (schützt z.B. gegen den Fahrtwind und Staub)
  • evtl. Radschuhe (sind steifer als die Laufschuhe, in welchen du auch radfahren kannst), Socken

Für das Laufen benötigst du weiter an Ausrüstung:

  • Laufschuhe (+ Laufsocken, wenn du nicht barfuss in den Schuhen laufen willst)
  • ggfs. Kopfbedeckung für das Laufen
  • ggfs. Laufbekleidung (du kannst auch in deiner Radbekleidung laufen)

Zusätzlich benötigst du an Material:

  • eine Radflasche für dein Getränk
  • ein Startnummernband (oder etwas ähnliches, wie ein Gummiband mit Sicherheitsnadeln) an welchem deine Startnummer befestigt wird, die du beim Radfahren und Laufen tragen musst
  • ein Chipband für den Zeitnahmechip (wird manchmal ebenfalls vom Veranstalter gestellt)

Bezüglich der Ausrüstungsgegenstände, die dir eventuell vom Veranstalter gestellt werden (Schwimmkappe und Chipband), findest du die Infos in der Ausschreibung oder du fragst beim Veranstalter nach.

Wenn dir das Umziehen zwischen den einzelnen Disziplinen zu lästig ist oder du Zeit sparen möchtest, dann empfiehlt sich ein Triathlonanzug als Einteiler oder Zweiteiler. Damit kannst du alle drei Triathlondisziplinen absolvieren und musst die Kleidung nicht mehr wechseln.

Viel Spass und Erfolg bei deinem ersten Triathlon.😉

Trage dich rechts oben für das E-Mail Abo ein, um regelmäßig die aktuellsten Beiträge direkt in dein E-Mail Postfach zu erhalten.

Willst du die Grundlagen der Kraultechnik schon vor deinem ersten Triathlon lernen, dann buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1. Für Infos zu Preisen und Verfügbarkeit sende eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder benutze das Kontaktformular auf Schwimmstudio.de

Weitere für dich interessante Beiträge:

So holst du das meiste aus deinen kraultechnischen schwimmübungen heraus
Die Vorteile des ganzjährigen Koppeltrainings im Triathlon
Gute Gründe für Trainerstunden
Tipps wie du deine sportliche Leistung verbessern kannst
21 Tipps für das Freiwasserschwimmen im Triathlon
20 Schwimmtechnische Übungen für Triathleten
Tipps und Tricks, wie du dir deinen Wettkampf sicher ruinieren kannst
Verschiedene Methoden, wie du deine Trainingsbereiche bestimmen kannst
Materialtipp Triathlon – Worauf du beim Kauf deiner Triathlonbekleidung achten solltest
Das Artikelverzeichnis meines Blogs – Zum weiteren Stöbern

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s