Kraultechnik Übung für Triathleten – Wasserkämmen


Wasserkämmen, Kraultechnik, Kraulschwimmen Triathlon Techniktraining, Kraul Technik Training Übung Wasserkämmen, Kraulen technikübung Wasserkämmen, Kraul Technik Übung Wasserstreicheln, Kraulschwimmen Technikübung Fingertip Drag, Kraulschwimmen Technik Kraul Übung Wasserstreifen, Kraultechnik Übung Hohe Elle, Kraul Überwasserarmzug verbessern, Kraulschwimmen Rückholphase verbessern, Kraultechnik Erholungsarmzug verbessern,
Verbessere deinen Überwasserarmzug mit der Kraultechnik-Übung – Wasserkämmen – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de

Mit Wasserkämmen perfektionierst du deinen Kraularmzug über Wasser. Dein Erholungsarmzug im Kraulschwimmen bestimmt mit, wie vortriebswirksam du deine Hand ins Wasser eintauchst und das Wasserfassen für deinen Unterwasserarmzug vorbereitest.

Wenn du den Armzug über Wasser richtig beherrschst, erholst du deine Armmuskulatur dabei. Wenn nicht, arbeitet deine Armmuskulatur im Bewegungszyklus des Kraularmzugs ohne Erholungsphase.

Wasserkämmen ist eine relativ einfache kraultechnische Übung, die du problemlos in jedes deiner Ausdauerprogramme im Schwimmtraining einbauen kannst. Also auch eine ideale Übung für alle, die beim Kraulschwimmen nur Bahnen ziehen.

Das Wasserkämmen im Kraulschwimmen hat viele Namen:

  • Wasserstreicheln
  • Wasserstreifen
  • hohe Elle
  • Zipper Switches
  • Fingertip Drag
  • Wasserschleifen

Was bringt dir das Wasserkämmen im Kraulschwimmen?

  • Wasserkämmen zeigt dir den Weg deines Erholungsarmzugs (auch Rückholphase genannt) im Kraul schwimmen.
  • Du lernst deinen Arm auf direktem Weg nach vorn zu bringen – ohne überflüssige Umwege.
  • Es zeigt dir, wie gering die Höhe sein kann in welcher du deinen Arm nach vorn bringst.
  • Du fühlst, wie entspannt du deinen Arm nach vorn bringst.
  • Du lernst deine Rückenmuskulatur im Überwasserarmzug einzusetzen. Dadurch ermüden deine Arme im Kraulschwimmen weniger schnell und du schonst deine Schultergelenke.
  • Wasserkämmen lehrt dich den hohen Ellenbogen in der Überwasserphase.
Wasserkämmen, Kraultechnik, Kraulschwimmen Triathlon Techniktraining, Kraul Technik Training Übung Wasserkämmen, Kraulen technikübung Wasserkämmen, Kraul Technik Übung Wasserstreicheln, Kraulschwimmen Technikübung Fingertip Drag, Kraulschwimmen Technik Kraul Übung Wasserstreifen, Kraultechnik Übung Hohe Elle, Kraul Überwasserarmzug verbessern, Kraulschwimmen Rückholphase verbessern, Kraultechnik Erholungsarmzug verbessern,
Verbessere deine Rückholphase mit der Kraultechnik-Übung – Wasserkämmen – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de

So führst du Wasserkämmen im Kraulschwimmen aus

  • Stoss dich aquadynamisch vom Beckenrand ab.
  • Sobald du in die Nähe der Wasseroberfläche kommst, rolle über deine maximale Streckung etwas in eine Seitlage.
  • Eine leichte Seitlage erleichtert dir deinen Überwasserarmzug, weil deine Schulter bereits aus dem Wasser heraus ragt und du nur noch deinen Arm etwas zur Seite und nach vorn bringen musst (anstatt ihn nach oben zu heben).
  • Führe deinen ersten Unterwasserarmzug aus.
  • Deine Hand tritt am Oberschenkel aus dem Wasser aus.
  • Lass deine Finger im Wasser.
  • Dein Ellenbogen hebt deinen Arm so weit aus dem Wasser, dass du das Wasser noch an deinen senkrecht locker nach unten Hängenden Fingern fühlen kannst.
  • Fühle, wo sich deine Fingerspitzen befinden.
  • Fühle das Wasser, das deine Fingerspitzen durchstreifen.
  • Lass deinen Ellenbogen deinen Arm nach vorn führen.
  • Lass deinen Unterarm und deine Hand entspannt und locker senkrecht aus dem Ellenbogengelenk nach unten hängen.
  • Die Schwerkraft hilft dir dabei.
  • Du führst deinen Ellenbogen locker aus dem Rücken, mit etwas Abstand zu deinem Körper, aber parallel zu deinem Körper (etwas in Seitlage) nach vorn.
  • Fühle es, wenn du deine Rückenmuskulatur einsetzt. Besonders die M.li Latissimus.
  • Schulterbreit unmittelbar neben deinem Kopf oder schulterbreit nach Belieben vor deinem Kopf läßt du deinen Arm wie in einen Ärmel ins Wasser fallen.

  • Bring deinen Arm schulterbreit unter Wasser gerade nach vorn so weit es geht in die maximale Streckung.
  • Nimm deinen Körper mit in die Bewegung nach vorn in Schwimmrichtung.
  • Dein anderer Arm führt (je nach deiner Armzugtechnik währenddessen) seinen Unterwasserarmzugaus.
  • Du ziehst die Hand deines anderen Arms mit deinem Ellenbogen so weit aus dem Wasser, dass deine Fingerspitzen im Wasser bleiben und führst die Übung Wasserkämmen auf der anderen Seite aus.
  • Achte auf einen gleichmäßigen Rhythmus.

Vermeide diese Fehler beim Wasserkämmen

  • Du schwimmst auf dem Bauch.
  • Du rollst zu stark in die Seitlage. Du überrotierst.
  • Du ziehst deine Hand komplett aus dem Wasser.
  • Du hebst deinen Kopf.
  • Du machst Pausen im Bewegungsablauf.
  • Du überkreuzt deine Hände beim Eintauchen. Du kreuzt deine Körpermittellinie, wenn du deine Hände ins Wasser eintauchst.
  • Du ziehst deine Hand aus dem Wasser und kreuzt dabei mit dem Ellenbogen deine Seitlage.
  • Du ziehst deinen Ellenbogen zu hoch.
  • Du bringst deinen Unterarm und deine Hand zu nah an deinem Körper nach vorn.
  • Du führst die Bewegung hauptsächlich aus der Schulter aus.
  • Deine Hand führt.
  • Du bist verkrampft.
  • Deine Hand ist verkrampft.
  • Dein Unterarm ist verkrampft.
Wasserkämmen, Kraultechnik, Kraulschwimmen Triathlon Techniktraining, Kraul Technik Training Übung Wasserkämmen, Kraulen technikübung Wasserkämmen, Kraul Technik Übung Wasserstreicheln, Kraulschwimmen Technikübung Fingertip Drag, Kraulschwimmen Technik Kraul Übung Wasserstreifen, Kraultechnik Übung Hohe Elle, Kraul Überwasserarmzug verbessern, Kraulschwimmen Rückholphase verbessern, Kraultechnik Erholungsarmzug verbessern,
Verbessere deinen Erholungsarmzug mit der Kraultechnik-Übung – Wasserkämmen – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de

Variationen im Wasserkämmen

Wasserkämmen

Mit Hilfsmittel

Und natürlich in diversen Kombinationen von allen genannten Variationsmöglichkeiten. Wenn du alle dir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausschöpfst, hast du lange Zeit sehr viel Abwechslung in deinem Schwimmtraining und entwickelst den perfekten Überwasserarmzug im Kraulschwimmen. Viel Erfolg dabei.😉

Trage dich rechts oben für das E-Mail Abo ein, um regelmäßig die aktuellsten Beiträge direkt in dein E-Mail Postfach zu erhalten.

Informiere dich über die Kursinhalte meiner Schwimmtrainings

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 (WS-1) und lerne die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.

Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 2 (WS-1) und optimiere deine Kraul-Technik im Unterwasserarmzug. Für mehr Vortrieb und schnellere Schwimmzeiten.

Für weitere Informationen sende mir eine E-Mail an vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (de) oder nutze das folgende Kontaktformular

(Tri)Athleten, die diesen Artikel gelesen haben, fanden auch folgende Beiträge interessant:

Welchen Sinn hat der hohe Ellenbogen im Kraulschwimmen?
Verschiedene Methoden, wie du deine Trainingsbereiche bestimmen kannst
Informiere dich über das Techniktraining im Schwimmen
So holst du das meiste aus deinen kraultechnischen Schwimmübungen heraus
Schwimmtechnische Übungen für Triathleten – Eine Einführung
Leistungssteigerung im Triathlon – Erkenne deine Schwächen
Schwimmen im Triathlon – So hältst du deine Kraultechnik auf längeren Strecken
7 Tipps, wie du deinen Beinschlag im Kraulschwimmen verbessern kannst – Tipp 1
Die Vorteile des ganzjährigen Koppeltrainings im Triathlon
Willst du Verletzungen vermeiden, hör auf deinen Körper
Informiere dich über die 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshops
Informiere dich über die Kursinhalte meiner Lauftrainings
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

(c) 2012-2016 Vera Bleeke. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s