Schneller Kraulschwimmen? Arbeite an deinem Gleichgewicht


schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-1-veras-triathlon-blog
schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-1-veras-triathlon-blog

Willst du schneller Kraulschwimmen, dann fang an an deinen Grundlagen des Kraulschwimmens zu arbeiten. Lerne dein Gleichgewicht im Wasser zu finden und zu halten. Und du merkst schnell, daß Kraul schwimmen einfach und schneller für dich wird, wenn du dich im Gleichgewicht befindest.

Gleichgewicht im Wasser gehört zu den Grundlagen des Kraulschwimmens. Hast du kein Gleichgewicht, dann kämpfst du um dein Gleichgewicht, denn dein Körper mag das Gefühl nicht, aus dem Gleichgewicht zu sein.

Kämpfst du um dein Gleichgewicht, dann kämpfst du gegen das Wasser. Kämpfst du gegen das Wasser verschwendest du Energie auf das Nicht-Untergehen.

Verschwendest du Energie auf das Nicht-Untergehen, fehlt dir sowohl die Zeit als auch die Energie für deinen Vortrieb zu sorgen.

Du erzeugst zusätzlichen, überflüssigen Wasserwiderstand. Das Kraulschwimmen fällt dir schwer (auch die anderen Schwimmarten fallen dir ggfs. schwer). Deine Schwimmzeiten sind langsam in Training und Triathlon-Wettkampf.

schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-6-veras-triathlon-blog
schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-6-veras-triathlon-blog

Die meisten Hobby-Triathleten glauben scheinbar nach einem einzigen Kraulkurs Kraulschwimmen zu können. Wenn dem so wäre, hätten wir lauter Weltmeister.

Alles, was dir ein einziger Kraulkurs vermittelt (egal welcher), sind Grundlagen des Kraulschwimmens. Mit diesen Grundlagen bist du gefordert weiter zu arbeiten. Es liegt an dir, was du aus diesen vermittelten Grundlagen machst. Nutzt du sie? Baust du sie weiter aus? Verbesserst du sie ständig?

Wenn du nicht an deinen Grundlagen arbeitest, verkümmern sie. Fehlen deine Grundlagen oder sind diese fehlerhaft, hindert dich das an schnelleren Schwimmzeiten.

schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-2-veras-triathlon-blog
schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-2-veras-triathlon-blog

Dein Gleichgewicht ist eine Grundlage des Kraulschwimmens an welcher du immer arbeiten mußt. Du mußt so lange daran arbeiten, bis du es automatisch herstellen und halten kannst, wenn du anfangen willst schneller zu schwimmen.

Inhalt

.

Was sind die Kennzeichen von Gleichgewicht im Kraulschwimmen?

  • Du hast volle Kontrolle über deine Bewegungen im Kraulschwimmen (auch Brustschwimmen, Rückenkraul, Delfin).
  • Du fühlst dich sicher im Wasser.
  • Deine Wasserlage ist gut.
  • Du hältst deine Hüften und Beine leicht und mühelos nahe der Wasseroberfläche.
  • All deine Bewegungen sind darauf ausgerichtet Vortrieb zu erzeugen.
  • Du kannst jederzeit deine Bewegungsabläufe verändern.
  • Du kannst deine Bewegungsabläufe beliebig verändern.
  • Deine Kraulatmung zu beiden Seiten ist mühehlos.
  • Du fühlst, ob du dich im Gleichgewicht befindest.
  • Du kannst sofort dein Gleichgewicht wieder herstellen, wenn du es mal verlierst.

.

Was sind die Kennzeichen von fehlendem Gleichgewicht im Kraulschwimmen?

  • Du hast keine Kontrolle über deine Bewegungen im Kraulschwimmen (auch Brustschwimmen, Rückenkraul, Delfin).
  • Kraultechnische Übungen sind der Horror für dich.
  • Deine Wasserlage ist schlecht.
  • Dein Pullbuoy ist dein bester Freund im Kraulschwimmen.
  • Du fühlst dich unsicher im Wasser.
  • Deine Bewegungen sind darauf ausgerichtet dich an der Wasseroberfläche zu halten.
  • Deine Arme und Beine sind damit beschäftigt dich vor dem Untergehen zu bewahren.
  • Dein Beinschlag ist zu breit (Ausweichbewegung).
  • Die Kraulatmung fällt dir schwer.
  • Du stützt dich während der Kraulatmung mit den Händen im Wasser ab.
  • Deine Schwimmzeiten bleiben langsam egal wie sehr du dich anstrengst.
schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-3-veras-triathlon-blog
schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-3-veras-triathlon-blog

.

Was sind die Folgen von fehlendem Gleichgewicht im Kraulschwimmen?

  • Du kämpfst gegen das Wasser.
  • Du kämpfst gegen das Untergehen.
  • Du kämpfst darum an der Wasseroberfläche zu bleiben.
  • Du erzeugst mangelhaften oder nur geringen Vortrieb.
  • Du erreichst nur schlechte (= langsame) Schwimmzeiten in Training und (Triathlon-)Wettkampf.
  • Dein Bewegungsablauf enthält viele Ausweichbewegungen.
  • Du bremst dich ständig selbst durch diese Ausweichbewegungen aus.
  • Du hast keine Kontrolle über deine Bewegungen im Kraulschwimmen.
  • Du hast ständig das Gefühl zu sinken.
  • Du hast Probleme mit der Kraulatmung.
  • Selbst das Schwimmen in langsamen Tempo ist für dich anstrengend.
  • Du überrotierst im Wechsel von Seitlage zu Seitlage.
schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-4-veras-triathlon-blog
schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-4-veras-triathlon-blog

.

Wie stellst du dein Gleichgewicht im Kraulschwimmen her?

Du stellst dein Gleichgewicht im Kraulschwimmen her über:

schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-5-veras-triathlon-blog
schneller-kraulschwimmen-gleichgewicht-5-veras-triathlon-blog

.

Welche Übungen helfen dir dein Gleichgewicht im Kraulschwimmen zu finden und herzustellen?

Kontrastübungen

Alle Kontrastübungen kannst du ausführen im Abstoßen und Gleiten, während kraultechnischer Übungen, im Kraulschwimmen selbst oder in Gleichgewichtsübungen.

  • Kopf heben vs. Kopf senken
  • Blick nach vorn richten vs. Blick auf den Boden direkt unter dir richten
  • Strecken von Zehenspitzen bis Fingerspitzen vs. keine Streckung
  • Zehen zu den Schienbeinen ziehen vs. Zehen entgegen der Schwimmrichtung richten
  • extrem breiter Beinschlag vs. Beinschlag ca. schulterbreit
  • Finger streben zur Wasseroberfläche vs. Finger tiefer als Schulter

Einfache kraultechnische Übungen für das Gleichgewicht

  • toter Mann
  • Gleichgewicht in Rückenlage, Bauchlage, Seitenlagen ohne Arme
  • Gleichgewicht in Rückenlage, Bauchlage, Seitenlagen mit einem Arm
  • Gleichgewicht in Rückenlage, Bauchlage mit beiden Armen
  • Gleiten wie Superman
  • „Bergab“ schwimmen

Mittelschwere kraultechnische Übungen für das Gleichgewicht

Schwere Kraultechnische Übungen für das Gleichgewicht

  • Drehung um 360°

.

Fazit

Den meisten Hobby-Triathleten fehlt es an den Grundlagen der Kraultechnik. Sind deine Grundlagen mangelhaft, begleiten dich diese fehlerhaften Grundlagen durch alles, was du tust. Du behebst keinen Fehler indem du ihn zwanzigtausendmal wiederholst. Du behebst einen Fehler im Bewegungsablauf nur, indem du ihn durch einen korrekten Bewegungsablauf ersetzt.

Fehler in den Basics deiner Kraultechnik hindern dich an schnelleren Schwimmzeiten. Willst du schneller Kraul schwimmen in Training und Wettkampf? Dann arbeite endlich an den Grundlagen deiner Kraultechnik.

Fang mit dem Gleichgewicht an. Denn dein Gleichgewicht im Wasser ist die Basis für alle Bewegungsabläufe im Wasser, damit du tatsächlich Vortrieb erzeugen kannst. So lange du gegen das Wasser kämpfst und darum kämpfst nicht unterzugehen, kannst du nicht wirklich Vortrieb erzeugen.

Du hast Probleme mit deinem Gleichgewicht im Wasser? Dann buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 und lerne Schritt für Schritt an nur einem Tag die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.

Hast du Fragen? Ist etwas unklar? Dann hinterlasse einen Kommentar.

Trag dich rechts oben für das E-Mail Abo ein, um regelmäßig die aktuellsten Beiträge in dein E-Mail Postfach geliefert zu bekommen.

.

Kontakt

Fordere weitere Infos zu meinen Trainings & Workshops unter dieser E-Mail Adresse an: vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder benutze das Kontaktformular auf Schwimmstudio.de.

.

Weiterführende Links

(Tri)Athleten, die diesen Artikel gelesen haben, fanden auch folgende Beiträge interessant:

Die Kraulatmung
Fehler in der Kraulatmung
Die Vorteile der wechselseitigen Kraulatmung
Schwimmen im Triathlon – Fehler in der Wasserlage
Schwimmen im Triathlon – Über die Körperspannung im Kraulschwimmen
Über die Rumpfstabilität
Kraultechnische Übungen für Triathleten – Aquadynamisch Abstoßen
Schneller Kraulschwimmen mit Ganzkörperrotation
Kraulschwimmen – Trockenübung für die Körperspannung
Kraulschwimmen – Reduziere deinen Wasserwiderstand
Schneller Schwimmen – Kopfhaltung
Kraulschwimmen – Korrigiere deine Kopfhaltung
Kraulschwimmen – Sinkende Beine? – 10 Gründe – Teil 1
Kraulschwimmen – Sinkende Beine? – 10 Gründe – Teil 2
Kraulschwimmen – Merksatz zur Maximalen Streckung
Fokuspunkte im Kraulschwimmen – Die maximale Streckung
Kraulschwimmen – Willst du feststellen wie gut deine Wasserlage ist?
Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Informiere dich über die 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshops
Informiere dich über die Kompakt-Lauftechnik-Workshops
Informiere dich über meine weiteren Trainingsangebote
Informiere dich über die Pose Method of Running
Informiere dich über die Inhalte meiner Lauftrainings
Informiere dich über die Inhalte meiner Schwimmtrainings
Stöbere im Artikelverzeichnis dieses Blogs

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s