Neuer Kraultechnik-Beitrag auf Schwimmstudio.de – 23.03.2015


Kraultechnik, Kraul schwimmen, Kraulschwimmen, Kraul Wasserlage, Kraul Armhaltung, Freestyle swimming, front crawl tec1hnique,
Kraultechnik – Armhaltung und Wasserlage. So beeinflußt deine Armhaltung deine Wasserlage.

Kraultechnik – Armhaltung und Wasserlage

(Dieser Link führt dich auf die Seite von Schwimmstudio.de)

Deine Armhaltung beeinflußt deine Wasserlage. Viele Fehler in der Kraultechnik finden sich in der Armhaltung. Ein häufiger Fehler in der Armhaltung, der die Wasserlage verschlechtert, ist das Bergauf-Schwimmen.

Die Armhaltung gehört zu den Grundlagen der Kraultechnik. Hindert dich deine Armhaltung an leichterem Kraulschwimmen und schnelleren Schwimmzeiten, wäre es sinnvoll gezielt an den Grundlagen deiner Kraultechnik (wie deiner Armhaltung) zu arbeiten. Damit schwimmst du leichter und erreichst auf einfache Art und Weise schnellere Schwimmzeiten. Viel Erfolg.😉

schwimmstudio.de-kraultechnik-workshops-bootcamps-trainerstunden
Lerne eine Kraultechnik, die dich vorwärts bringt mit den Workshops, Bootcamps, Trainerstunden von Schwimmstudio.de
kraultechnik-bootcamp-wasserlage-schwimmstudio.de-5
Verbessere gezielt deine Wasserlage im Kraulschwimmen mit dem „Kraultechnik Bootcamp Wasserlage“ von Schwimmstudio.de
kraultechnik-bootcamp-kraulatmung-schwimmstudio.de-1
Buche das „Kraultechnik Bootcamp Kraulatmung“ von Schwimmstudio.de und meistere deine Kraulatmung
kraultechnik-kraul-bootcamp-schnelligkeit-schwimmstudio.de-2
Lerne das WIE und WAS des schnelleren Kraulschwimmens mit dem Kraultechnik Bootcamp Schnelligkeit von Schwimmstudio.de

© 2015 Vera Honoschenko. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s