Schneller Kraulschwimmen – So entstehen deine Schwimmzeiten


schneller Kraulschwimmen, schnellere Schwimmzeiten Kraul schwimmen, Kraultechnik, Freiwasserschwimmen, Open Water Swimming, Triathlon
Schneller Kraulschwimmen – So entstehen deine Schwimmzeiten – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de

Ob deine Schwimmzeiten im Kraul schwimmen schnell oder langsam sind, entscheidet deine bewußte oder unbewußte Wahl zweier Faktoren. Finde heraus welcher…

Inhalt

.

So entstehen deine Schwimmzeiten im Kraulschwimmen

Deine Schwimmzeit bestimmt sich durch deine Armzugfrequenz und deine Armzugstrecke. Je nachdem wie du mit diesen beiden Faktoren umgehst, wird deine Schwimmzeit schneller oder langsamer. Dir stehen zur Auswahl:

.

Schnellere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen

Armzugfrequenz erhöhen + Armzugstrecke beibehalten
Armzugfrequenz beibehalten + Armzugstrecke erhöhen
Armzugfrequenz erhöhen + Armzugstrecke erhöhen

Diese drei Optionen machen dich schneller. D.h. deine Schwimmzeit wird besser. Du schwimmst schneller.

.

Langsamere Schwimmzeiten im Kraulschwimmen

Leider verfallen viele Athleten auf die folgenden Kombinationen und wundern sich, daß sie nicht schneller werden:

Armzugfrequenz erhöhen + Armzugstrecke reduzieren
Armzugfrequenz reduzieren + Armzugstrecke erhöhen
Armzugfrequenz reduzieren + Armzugstrecke reduzieren

Diese drei Optionen machen dich langsamer. D.h. Deine Schwimmzeit wird schlechter. Du schwimmst langsamer.

Hier noch ein paar Erläuterungen dazu.

Armzugfrequenz erhöhen + Armzugstrecke reduzieren

Das passiert dir meistens, wenn du versuchst Sprint zu schwimmen und dabei deine Kraultechnik verlierst. Du ziehst deine Arme schneller durch das Wasser, aber die Geschwindigkeit bleibt gleich oder du wirst vielleicht sogar langsamer, obwohl du mehr Kraft einsetzt. Auch deine Schwimmzeiten werden nur minimal schneller, bleiben gleich oder werden sogar langsamer.

Armzugfrequenz reduzieren + Armzugstrecke erhöhen

Das passiert dir wahrscheinlich, wenn dir jemand sagt, daß du dich mehr strecken/länger machen (oder das Unwort: Gleiten) sollst. Du erreichst neue Rekorde in niedriger Armzugzahlen. Leider gibt es dafür keine Preise. Deine Geschwindigkeit sinkt, weil du jedesmal wartest, bis das Wasser dich ausbremst, bevor du den nächsten Armzug einsetzt. Du hast das Gefühl „Energie“ zu sparen. Leider ist das ein Trugschluß. Denn es kostet mehr Energie immer wieder auf’s neue beschleunigen zu müssen, als eine bestimmte Geschwindigkeit aufrecht zu erhalten. Deine Schwimmzeiten stagnieren oder werden langsamer.

Armzugfrequenz reduzieren + Armzugstrecke reduzieren

Das bewirkt eine garantierte Verschlechterung deiner Schwimmzeiten. Teste es einfach mal aus: Reduziere deine Armzugfrequenz und ziehe deine Hand bereits auf Bauchnabelhöhe aus dem Wasser…

Kraulschwimmen, schneller schwimmen, schneller Kraul schwimmen, Schwimmzeiten Kraul, Triathlon Kraul schwimmen Schwimmzeiten
Kraulschwimmen – Schneller Schwimmen – So entstehen deine Schwimmzeiten – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de

.

So beeinflußt der Faktor Kraultechnik deine Schwimmzeiten

Die Kunst des schnelleren Schwimmens auf längeren Distanzen ist es die Armzugfrequenz oder/und die Armzugstrecke zu erhöhen, OHNE daß deine Belastungsintensität durch die Decke geht. Und da kommen deine schwimmerischen Fähigkeiten, sprich: deine Kraultechnik, ins Spiel.

Weist deine Kraultechnik zu viele Fehler auf, dann erzeugst du bereits im lockeren Tempo so viel zusätzlichen Wasserwiderstand, daß es dir gar nicht möglich ist deine Armzugfrequenz zu erhöhen, ohne daß du nach spätestens 100m japsend am Beckenrand hängst. Diese 100m-Intensität wirst du über 400m oder mehr niemals aufrecht erhalten können, egal wie viel du trainierst. Das bedeutet für dich, du mußt für das Schwimmen längerer Strecken lernen deine Belastungsintensität relativ unten zu halten, aber trotzdem schneller zu schwimmen. Wie schaffst du das? Indem du das ganze Jahr über auch an deiner Kraultechnik arbeitest.

Hinweis: Hier sind keine Sprints gemeint, sondern immer Langstrecken ab 400m aufwärts. Also die typischen Distanzen für Triathleten.

Armzugfrequenz und Schwimmgeschwindigkeit stehen nicht in einer direkten linearen Beziehung zueinander. Wasser ist ca. 800mal dichter als Luft. Das bedeutet für dich, daß du ca. viermal so viel Kraft aufwenden mußt, wenn du doppelt so schnell schwimmen willst.

Wenn du jetzt 2:00min/100m schwimmst und 1:00min/100m schwimmen willst, dann mußt du viermal so viel Kraft aufwenden, wie bei 2min/100m. (Ja, ich weiß, daß du keine 1min/100m schwimmen willst, sondern nur eine 1:30min/100m…). Wenn also 2min/100m dein Wettkampftempo sind, dann müßtest du doppelt so viel Kraft aufwenden, um eine 1:30min/100m zu schwimmen und das ganze über deine Wettkampfstrecke halten (je nachdem ob das 400m, 500m, 1500m, 1900m oder 3800m sind). Überlege dir, ob das für dich machbar ist. Oder ob es für dich sinnvoller ist, die Fehler in deiner Kraultechnik abzustellen.

schneller Kraulschwimmen, schnellere Schwimmzeiten Kraul schwimmen, besser Kraul schwimmen, Open Water Swimming, Freiwasserschwimmen, Triathlon, Kraultechnik
Schneller Kraulschwimmen – So entstehen deine Schwimmzeiten – Veras Triathlon-Blog – Schwimmstudio.de

.

Mehr Krafteinsatz läßt dich nicht in jedem Fall schneller schwimmen

Jeder Fehler in deinem Bewegungsablauf des Kraulschwimmens erhöht deinen Wasserwiderstand. Diesen zusätzlichen Wasserwiderstand mußt du bei jedem Armzug/Beinschlag überwinden. Je schneller du schwimmst, desto größer wird der Wasserwiderstand. Auch der von dir überflüssigerweise erzeugte ZUSÄTZLICHE Wasserwiderstand (beispielsweise aufgrund von fehlendem Gleichgewicht im Wasser und den daraus folgenden Ausgleichbewegungen). Das ist der Grund, warum es sehr schnell, sehr anstrengend wird, wenn du versuchst deine Arme schneller durch das Wasser zu bewegen. Dazu kommt, daß sehr viele Athleten dann im Armzug dem größeren Wasserwiderstand – den sie für den Abdruck nach vorn brauchen – ausweichen. Damit verkürzt du deine Armzugstrecke. Und schon strengst du dich zwar mehr an, kommst aber trotzdem nicht schneller vorwärts.

.

Mehr Krafteinsatz läßt dich in jedem Fall schneller schwimmen

, wenn…

  • du in der Lage bist deinen frontalen Wasserwiderstand möglichst klein zu halten, damit du möglichst wenig Kraft aufwenden mußt um vorwärts zu kommen.
  • du deine Haltungen im (Verlauf des) Unterwasserarmzug so optimiert hast, damit du jederzeit die größtmögliche Abdruckfläche zur Verfügung hast.
  • du in der Lage bist über deine jeweilige Schwimmstrecke deine Kraultechnik mit dem größer werdenden Druck aufrecht zu erhalten, so daß du deinen Wasserwiderstand möglichst klein hältst UND die größtmögliche Abdruckfläche zur Verfügung hast.

.

Fazit

Behalte in deinem Schwimmtraining und deiner Trainigsplanung die beiden Hauptfaktoren im Hinterkopf, die deine Schwimmgeschwindigkeit im Kraulschwimmen bestimmen und arbeite gezielt an deiner Kraultechnik. Und deine nächste persönliche Bestzeit ist in Reichweite. 😉

.

Trainingsangebot

Für Anfänger im Kraulschwimmen: Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1 und lerne die Grundlagen einer Kraultechnik, die dich vorwärts bringt.

Für erfahrene Triathleten, Fitness-Schwimmer und Langstreckenschwimmer: Lerne deinen frontalen Wasserwiderstand zu reduzieren, um deine Strecke pro Armzug zu verlängern. Lerne die optimale Haltung im Unterwasserarmzug, um leichter deine Armzugfrequenz zu erhöhen. Für müheloseres und schnelleres Kraulschwimmen. Für schnellere Schwimmzeiten in Training und Wettkampf. Buche den 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshop 1.

.

Kontakt

Fordere weitere Infos zu meinen Trainings und Workshops unter dieser E-Mail Adresse an: vera (dot) honoschenko (at) schwimmstudio (dot) de oder benutze das Kontaktformular auf Schwimmstudio.de.

.

Links

(Tri)Athleten, die diesen Artikel gelesen haben, fanden auch folgende Beiträge interessant:

Kraulschwimmen – Was ist Wasserfassen?
Kraultechnik – Grundlagen – Wie gut ist dein Gleichgewicht im Wasser?
Kraultechnik – Was ist ein Fokuspunkt
Kraultechnik – Häufige Fehler in der Kraulatmung in Bildern
Kraulschwimmen – Der Unterwasserarmzug
Kraultechnische Übungen – Zugphasenübung
So holst du das meiste aus deinen kraultechnischen Schwimmübungen heraus
Kraultechnische Übungen für Triathleten – Einführung
Techniktraining Schwimmen
Kraulschwimmen – Techniktraining ist kein Ausdauertraining
Was bringt dir eine Videoanalyse für deine Kraultechnik?
Informiere dich über die 1-Tages-Intensiv-Kraultechnik-Workshops
Informiere dich über die Kompakt-Lauftechnik-Workshops
Informiere dich über die Inhalte meiner Schwimmtrainings
Stöbere im Artikelverzeichnis von Veras Triathlon-Blog

(c) 2016 Vera Honoschenko. Alle Rechte vorbehalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s